MENU

Nutzen Sie Erdgas vielfältig zu Hause

Zuhause nutzen Sie Erdgas für die Erzeugung von Wärme beim Heizen oder aber auch zum Kochen.

Erfahren Sie mehr:

80 % der Energie werden in Privathaushalten zum Heizen des Gebäudes und zur Aufbereitung von Warmwasser verwendet. Da Erdgas als Brennstoff direkt genutzt werden kann und nicht aufwendig aufbereitet wird, ist dies einer der umweltschonendsten Primärenergieträger. Moderne Technologien erlauben höchste Nutzungsgrade bei der Erzeugung von Wärme mit Erdgas. Ein weiterer Vorteil von Erdgas ist es, das die Geräte zur Wärmeerzeugung wenig Platz benötigen und somit sehr gut im Haushalt eingesetzt werden können.

Neben den konventionellen Erdgas-Heizkesseln gibt es moderne Geräte, die mit Niedertemperaturtechnik (NT-Technik) ausgestattet sind. Durch automatische Anpassung wird hier nur die Wärme erzeugt, die man auch wirklich benötigt. Noch effizienter nutzen Geräte mit Brennwerttechnik die Energie Erdgas. Diese entzieht zusätzlich die im Wasserdampf des Abgases enthaltene Kondensationswärme, so daß der Wirkungsgrad von Brennwertgeräten bezogen auf den Heizwert bei über 100 % liegt. Im Vergleich zu modernen NT-Wärmeerzeugern führt dies nochmals zu einer durchschnittlichen Brennstoffeinsparung von 10-15 %.

Über die Heizung hinaus gibt es im Haushalt mittlerweile eine Reihe von Anwendungsbereichen für Erdgas, die seine positiven Eigenschaften optimal nutzen:

  • Erdgas bei der Warmwasserbereitung
  • Kochen mit Erdgas
  • Erdgaswäschetrockner
  • Erdgas-Grill und -Heizstrahler für die Terasse
  • Autofahren mit Erdgas
Jetzt Vertrag abschließen
Hier bekommen Sie Energiespartipps

Ihr Ansprechpartner

Wir informieren Sie gern umfassend über Ihre Möglichkeiten mit Erdgas - am Besten, Sie wenden sich direkt an Ihren Energieberater.

Michael Cornelissen

Energieberater

 02162 371-4812